Linzerstraße 375, 14. Bezirk Wien Penzing

Villa Vojcsik

Die Villa Vojcsik (14Linzer Straße 375, im Bezirksteil Hütteldorf) ist ein bemerkenswerter Typus einer Jugendstilvilla in eigenständigen architektonischen Formen. Sie wurde 1900 / 1901 nach Plänen des damals 22jährigen Otto Wagner-Schülers Otto Schönthal erbaut. Auftraggeber und Besitzer des Bauwerks war Dr. Ladislaus Vojcsik, der Hausarzt Otto Wagners.

Die Villa weist einen überhöhten Mitteltrakt mit auffälligem Baldachindach auf, im Erdgeschoß für damals ungewöhnlich geformte Öffnungen, eigenwillige Ornamentik aus kubischen Metallkörpern, polychrome reliefierte Fliesen, Lorbeerkränze und Festons (Ornamente in Form einer Girlande). In den 1980er Jahren wurde die Villa von einer Werbeagentur verwendet; heute hat hier die Satel Film GmbH. ihren Sitz.

Quelle:

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Villa_Vojcsik