Rue des Sables 20, 1000 Bruxelles, Belgien

Rue des Sables 20, 1000 Bruxelles, Belgien

Belgisches Zentrum der Comics

Das belgische Zentrum von Comics oder Comics Museum ist ein Museum, das den gewidmet Comic – Strip . Es befindet sich in Brüssel , in der Rue des Sables , im Jugendstilgebäude , das 1906 von Victor Horta entworfen wurde , um die Kaufhäuser von Waucquez zu beherbergen . In der Nähe des Ortes zeigt eine monumentale Statue von Gaston Lagaffe die Anwesenheit an.

Präsentation

Nach einer kompletten Restaurierung der Räumlichkeiten eröffnete das Belgische Comiczentrum am 1 .

Werden Sie ein großes internationales Berufung Museum, das Zentrum eine Dauerausstellung beherbergt, die die Geschichte von Comics zeichnet und präsentiert diese Art , die verschiedene klassische und zeitgenössische Autoren sowie mehrere Wechselausstellungen präsentiert, zum Beispiel, Autoren insbesondere (wie Hergé , Franquin , Peyo , Bob de Moor , Vander , Walthéry aber auch Will Eisner , Posy Simmonds , …) ein Comic – Stil oder bearbeiten. Das Zentrum hat auch die größte Bibliothek von Comics ref.  gewünschte] und ein Dokumentationszentrum, das der Öffentlichkeit zugänglich ist (so sehr, dass das Horta-Gebäude allein nicht ausreicht, um alle Comics aufzunehmen).

Es organisiert auch Treffen zwischen den Autoren und der Öffentlichkeit, Comic-Klassen während des Jahres und Praktika während der Ferien.

Quelle :https://fr.wikipedia.org/wiki/Centre_belge_de_la_bande_dessin%C3%A9e

 

Schreibe einen Kommentar

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Leave a comment