Dr.-Karl-Lueger-Platz 6, 1. Bezirk: Wien Innere Stadt

Café Prückel,

Zwischen Stubenring und Biberstraße befindet sich ein mächtiges späthistoristisches Gebäude, das 1902 / 1903 von Jakob Gartner im Auftrag des Rechtsanwalts Adolf Gallia erbaut wurde. Die Gestaltung der reichen Fassade fand im neobarocken Stil statt. Das Erdgeschoß wird vom Café Prückel eingenommen, das 1903 als Café Lurion eröffnet wurde. In den 1950er Jahren erfolgte im Inneren eine Umgestaltung durch Oswald Haerdtl. Diese Gestaltung blieb bis heute im vorderen Teil des Lokals erhalten, während der hintere Bereich in den 1980er Jahren wieder sein Aussehen aus der Zeit des Jugendstils erhielt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dr.-Karl-Lueger-Platz

Teile gerne diesen Artikel!

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen bei Twitter
Share on linkedin
Teilen bei Linkdin
Share on pinterest
Merken bei Pinterest

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Baujahr: 1902
Adresse: Dr.-Karl-Lueger-Platz 6
Bezirk: 1. Bezirk: Wien Innere Stadt